Gruppenbesuch im Schloss


Sie sind eine Gruppe von mehr als 10 Personen? Ja!

Sie wollen das Schloss Ruegers besichtigen? Ja!

 

Es freut uns sehr, dass Sie Interesse an unserer Geschichte haben. Nachfolgend eine kleine Anleitung zur perfekten Buchung: 

 

1. Gerne bringen wir Ihnen unser Angebot näher. Wir informieren Sie gerne auch per E-Mail oder Telefon.

2. Um alles bestmöglich zu organisieren, bitten wir um eine Voranmeldung mit dem gewünschten Tag, der ungefähren Uhrzeit und Personenanzahl per E-Mail oder Telefon.

3. Sie bekommen von uns eine Buchungsbestätigung per E-Mail oder Post (Wichtig: Ohne offizielle Bestätigung in Briefform haben Sie keine gültige Reservierung.)

4. Ein kleines Team freut sich auf Ihren Besuch!

 

+43 664 21 45 855 oder office@ruegers-hardegg.at



Führung: DIE FAMILIE ERZÄHLT

Unser Tour Guide begibt sich mit Ihnen auf einen ausgedehnten Rundgang durch die eingerichteten Prunkräume & Wohnräume des Schloss Ruegers und erzählt Ihnen dabei gruselige, lustige und wehmütige Geschichten, die sich in und rund um das Schloss Ruegers zugetragen haben. Sie erfahren außerdem mehr über das adelige Landleben der Familie Pilati (vormals Khevenhüller-Metsch), die seit 1730 das Schloss besitzt. Dabei wird auch das Thema Barock nicht zu kurz kommen, denn schließlich sind wir ein Barockschloss.

Kommen Sie vorbei und wir erzählen Ihnen unsere Familiengeschichten – Geschichten über Schlossgeister, die Kaiserin Maria Theresia & die Russenbesatzung nach dem 2.Weltkrieg.

Was gibts zu sehen?

  • 7 Prunkräume inklusive Festsaal
  • 3 barocke Wohnräume 
  • Barocke Herrschaftsküche
  • Schlosskapelle
  • Schlossgarten mit Schlossteich
  • ältester Hundefriedhof des mährisch-böhmisch-österreichischen Raums
  • Kristek Raum (Installation des tschechischen Künstlers Lubo Kristek)
  • eventuell Schlossgeister :-)


Download
Gruppenangebot '19
19Gruppenangebot.pdf
Adobe Acrobat Dokument 2.8 MB

FAQ GRUPPENBESUCH

  • Wo können wir aus dem Bus aussteigen? 

Sie können direkt vor dem Schlossareal (Großes Schlosstor) aussteigen.

 

  • Gibt es einen Busparkplatz?

Busse können vor dem Schloss parken.

 

  • Ist das Schloss für Menschen mit Gehbehinderung geeignet?

Das Schloss ist aufgrund der Stiegen nur für Menschen mit leichter Gehbehinderung gut geeignet. 

 

  • Gibt es im Schloss viele Stiegen?

Im Rahmen der Führung werden ein Stiegenaufgang und ein Stiegenabgang passiert. 

 

  • Welche Kleidung ist für einen Schlossbesuch passend?

Das Gebäude ist großteils unbeheizt. Wir empfehlen Ihnen für einen Besuch bei uns wärmere Kleidung - auch im Sommer.

 

  • Werden Führungen durch das Schloss angeboten?

Führungen durch das Schloss Ruegers werden für Gruppen nach Voranmeldung angeboten.

 

  • Brauchen wir eine Reservierung für eine Führung durch das Schloss?

 Ja, damit wir Ihren Besuch bestmöglich vorbereiten können. 

 

  • Wie können wir unseren Besuch stornieren?

Bis 14 Tage vor dem Besuch (Tag des Besuchs nicht mitgezählt) kann die Buchung per E-Mail oder telefonisch kostenfrei storniert werden. Bei einer Stornierung ab dem 13. Tag vor dem Besuch wird eine Stornogebühr von EUR 40,- pro Gruppe, bei Nichtantritt (No-Show) oder Stornierung am Tag des Besuchs eine Stornogebühr von EUR 100,- pro Gruppe verrechnet.

Wir behalten uns vor, bei einem möglichen Verkauf des Schlosses Ruegers, die Buchung zu oben genannten Stornobedingungen abzusagen.

 

  • Was machen wir, wenn wir zu früh oder spät zu unserer reservierten Führung kommen?

Bitte kontaktieren Sie uns unter +43 664 21 45 855, falls Sie verspätet sind oder zu früh ankommen. Wir werden gemeinsam an einer Lösung arbeiten. Grundsätzlich gilt: Bei Verspätungen von mehr als 15 Minuten besteht kein Anspruch mehr darauf, dass die reservierte Führung wie geplant stattfinden kann. Bei verfrühter Ankunft findet die Führung zur gebuchten Uhrzeit statt. Achtung: Da wir nicht regulär offen haben, kann es sein, dass sie bei sehr verfrühter Ankunft vor verschlossenen Toren stehen.